Spree

Spree

Molecule Man von Jonathan Borofsky

Links im Bild sind drei aus verschiedenen Richtungen aufeinander zugehende Figuren zu sehen, die zusammen eine Einheit bilden. Dies ist die 30 Meter hohe und und 45 Tonnen schwere Großskulpur namens Molecule Man des amerikanischen Künstlers Jonathan Borofsky, die seit Mai 1999 in der Spree zu sehen ist. Die Skulptur besteht aus Aluminium mit lauter verschieden große runden Löchern. Die Löcher reduzieren das Gewicht und den Windwiderstand. Der Künstler erinnert daran, "dass sowohl der Mensch als auch die Moleküle in einer Welt der Wahrscheinlichkeit existieren und dass Ziel aller kreativen und geistigen Traditionen ist, Ganzheit und Einheit innerhalb der Welt zu finden.".

Hinterlasse eine Antwort